Modellflug & RC-Modelle in der Multicopter Haftpflicht mitversichern und sparen – Unser Tipp für 2017


Der Modellflug ist ein Hobby, das immer mehr sowohl Jugendliche als auch Erwachsene für sich entdecken. Die Produktpalette der erschwinglichen Modellflieger steigt fortlaufend. Neben Multicoptern gibt es bereits RC Modelle und Modellhubschrauber, die von beinah jedermann ohne viel Übung und fliegerische Erfahrung in der Luft gesteuert werden können.

Unter den Modellfliegern sind  es aber weiterhin Multicopter, die aufgrund neuster Technik und automatischer Flugstabilisatoren besonders einfach zu steuern ist, für viele Modellflug Begeisterte bereits zu einfach. Ein neuwertiges Multicopter hat da selbstverständlich seinen Preis und will gut versichert sein.

Drohnen-Versicherung

Neben den Möglichkeiten, eine Vollkaskoversicherung abzuschließen, um sich im Schadensfall vor unterwarteten, hohen Kosten zu schützen, ist eine Modellflug Haftpflicht zu jedem Zeitpunkt Pflicht. Die klassischen Modellflug Haftpflichtversicherungen werden heutzutage sehr gerne auch als Drohnen Versicherungen beworben und schützen den Piloten vor den Schadensersatzansprüchen Dritter. Da die Drohnen, Quadrokopter und auch Helikopter zunehmend schwerer und größer werden, sind die Schäden, die letztere potentiell zu verursachen in der Lage sind, dementsprechend groß. Umso wichtiger für jedermann mit einem Flugmodell: Eine Haftpflichtversicherung für den Modellflug abschließen. 

Eine Übersicht über diverse Versicherungsoptionen und –lösungen finden Sie auf zahlreichen Internetseiten wie zum Beispiel Drohneversicherungsvergleich.de.
Neben den Drohnen sind die Helikopter und RC Modelle natürlich sehr beliebt. Sie sind in der Regel deutlich günstiger als die klassischen Drohnen und ähnlich einfach zu fliegen. Gerade Jugendliche und junge Erwachsene, die noch nicht so viel Geld in die Hand nehmen möchten, bedienen sich einer derartigen Möglichkeit, um erste fliegerische Erfahrungen mit einem Flugmodell zu machen.

Daher ist auch eine häufig gestellte Frage, die in den Foren und Communities, welche sich mit dem Modellflug und mit Drohnen beschäftigen, ob denn auch ein RC Modell über die klassische Multicopter Versicherung abgesichert werden kann:

FAQ Modellflugversicherung - Kann ich auch RC-Flugmodelle wie Modell-Hubschrauber mitversichern.

Grundsätzlich gilt: Die klassische Versicherung für Multicopter....

Grundsätzlich gilt: Die klassische Versicherung für Multicopter ist von den meisten professionellen Versicherern wie Versichertedrohne.de - wie der Name der URL bereits verrät – ausschließlich für Drohnen und Quadrocopter konzipiert. Doch es gibt eine Ausnahme: Ein Blick auf versichertedrohne.de zeigt, dass im Rahmen der Haftpflichtversicherungen für den Modellflug unterschiedliche Tarife wählbar sind. Wer hier auf den Tarif OPTIMAL oder PRO zurückgreift, der kann neben einer Drohne auch ein RC Modell bzw. einen Helikopter über die klassische Modellflug Versicherung absichern. Der Modellflieger, der sowohl RC-Modelle fliegt, wie auch einen Multicopter besitzt, kann somit beide Hobbies in einer Versicherung versicherun und damit bares Geld sparen.

Doch wie ist die Rechtslage: Müssen RC Modelle immer versichert werden? Eine generelle Versicherungspflicht für RC Modelle besteht nicht, sofern diese ausschließlich als Spielzeug und nicht als professionelle Flugmodelle eingestuft sind. Handelt es sich um ein besonders schweres Modell, das einer Drohne gleichkommt, ist eine Modellflug Haftpflicht aber durchaus empfehlenswert. Für Drohnen und Quadrocopter muss eine Modellflug Haftpflichtversicherung hingegen immer abgeschlossen werden – hier gibt es kaum Ausnahmen, es sei denn die Flugmodelle sind so klein, dass sie als Spielgegenstand einzustufen sind. Bei einigen Mini-Drohnen, die nicht viel größer als eine Handfläche sind, ist dies z.T. der Fall.

Wer eine passende Modellflug Haftpflicht abschließen will, kann sich über Versichertedrohne.de über die Tarifoptionen informieren. Die Seite ist übersichtlich gehalten und zeigt auf einen Blick, für wen welcher Tarif für die Modellflug Haftpflichtversicherung am besten geeignet ist. Wichtig ist die Unterscheidung zwischen den Tarifen für die private und den Tarifen für die gewerbliche Nutzung:
 

Drohnen-Versicherung

Wer seine Drohne oder seinen Quadrocopter ausschließlich aus Hobby-Zwecken steigen lässt und kleinere Rundflüge unternimmt, für den ist eine Modellflug Haftpflicht für den privaten Bereich mehr als ausreichend. Diese beginnt bei der Delvag bereits ab 69 Euro pro Jahr. Wer gewerblich unterwegs ist und Aufnahmen auch online oder auf anderem Wege publizieren möchte, der ist mit  einem gewerblichen Tarif gut beraten. Auch hier sind die Preise, die für den gewerblichen Modellflug bei 120 Euro beginnen, aber durchaus erschwinglich.

Die Haftpflichtversicherungen für Multicopter und Modellflug Modelle können direkt online HIER abgeschlossen werden: Ein Link führt Sie zum entsprechenden Abschlussformular. Hier einfach die Daten eingeben und den Versicherungsschutz durch das Absenden des ausgefüllten Formulars bestätigen. Der Versicherungsschutz ist binnen kürzester Zeit gültig und Sie können sofort Ihrem Modellflug Hobby nachgehen.

  • Momentan 0.00/5
Bewertung: 0.00/5 (0 Stimmen Stimmen)

Share It

Trackback

Trackback-URL für diesen Eintrag: http://www.modellbaukalender.info/trackback.php?id=20170604093556612

Keine Trackback-Kommentare für diesen Eintrag.

Sei der erste der kommentiert
EventFinder
Alle Zukünftig Beendet

LocationFinder
Partner
Zufallsbild
Zivko Edge 540
Wer ist Online
Gäste: 155